Wann lohnt sich eine professionelle Teppichreinigung?

Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Teppich eine Reinigung nötig hat? Dann überlegen Sie vielleicht, ob sich eine professionelle Reinigung für das gute Stück eventuell lohnt. Welche Überlegungen Ihnen bei der Entscheidungsfindung am besten helfen, können Sie in diesem Artikel nachlesen.

Wenn Sie es in Ihrem zu Hause sauber und rein bevorzugen, überlegen Sie sicherlich, ob eine professionelle Teppichreinigung für Ihre Situation infrage kommt. Spätestens dann, wenn es das Ziel ist, Weinflecken, Speiseresteflecken oder Tierhaare zu entfernen, dann sollten Sie sich für den Profi entscheiden. Diese Reinigung sollte für die maximale Hygiene am besten in regelmäßigen Abständen professionell erfolgen.

Eigene Leistung und Profi Service gegenübergestellt

Der Vorteil von einem professionellen Teppichreinigungsservice ist, dass nur ausgewählte und hochwertige Spezialgeräte und Teppichreiniger zum Einsatz kommen. Der Teppich wird nicht nur mit einem hochwertigen Teppichreiniger shampooniert, sondern gleichzeitig sogar noch mit Hochdruck abgesaugt. Ein Profi weiß, wie der Schmutz am besten gebunden werden kann. Dort, wo Sie als Laie bei Teppichflecken und hartnäckigen Laufspuren versagen, kann Ihnen ein professioneller Teppichreinigungsservice beste Hilfe bieten. Spezielle Tierhaarbürsten, welche nur ein Profi hat, entfernen alle Tierhaare. Selbst für den Fall, dass Sie eine besondere Teppichreparatur in Anspruch nehmen möchten, sind Sie bei einem guten Teppichreinigungsservice dafür an der richtigen Adresse. Das Teppich-Ketteln will nämlich gelernt sein.

Die Vielfalt macht es aus

Haben Sie gewusst, dass ein professioneller Service für die Teppichreinigung auch Polsterreinigungen anbietet? Auch dann, wenn es sich um Teppichfliesen oder Auslegware handelt, sind Sie bei einem professionellen Unternehmen für die Teppichreinigung an der richtigen Adresse. Die Reinigung erfolgt sowohl umweltfreundlich, als auch gründlich und schonend zugleich. Dafür bekommen Sie natürlich auch die Garantie des Unternehmens. Vertrauen Sie ganz auf die Erfahrung und das Know-how der Mitarbeiter, denn es kommt immer auf das Material an. Wie wäre es alternativ mit einer umweltschonenden Bio Teppichwäsche?

Die richtige Behandlung für das entsprechende Materiali

Haben Sie gewusst, aus wie vielen unterschiedlichen Materialien Teppiche und Polster überhaupt bestehen können? Je nachdem, ob es um Velours, Filz, Naturfaser oder um einen Schlingenteppich geht, spielt die richtige Behandlungsmethode hierbei die wichtigste Rolle. Dasselbe gilt natürlich auch für das gesamte Sofa oder Ihre Polster. Ein guter Teppichreinigungsservice zeichnet sitzt sich natürlich auch durch eine fachkundige Beratung aus.

Sie können Ihre Teppiche und Polster entweder selbst zum Reinigungsservice bringen oder einen vorteilhaften Bringservice nutzen. Die Ware können Sie sofort nutzen und sich über die strahlenden Polster und Teppichböden freuen. Sämtliche Gerüche und alle Schmutzrückstände werden gründlich entfernt. Wollen Sie sich wirklich selbst damit beschäftigen oder sind Sie schon überzeugt, einen Profi ans Werk zu lassen?

Haben Sie das Know-how?

Obwohl eine professionelle Reinigung für Ihren Teppich nicht unbedingt günstig ausfällt, haben Sie mehr davon. Selbstverständlich zahlt es sich aus, wenn Sie gute und teure Stücke in Ihrem zu Hause haben, die endlich wieder rein und sauber sein sollten. Wenn Sie den Wunsch nach einer Tiefenreinigung haben, dürfen Sie Ihren Teppich in fachmännische Hände geben. Wenn es sich hingegen um einen relativ preiswert erworbenen Teppich handelt, können Sie natürlich auch gerne selbst Hand anlegen. Bevor Sie das tun, sollten Sie sich aber einiges an Wissen und das richtige Putzmittel, sowie die passenden Geräte zulegen.

Tief sitzende Verunreinigungen in Teppichen und Polstern funktionieren nur mit einer so genannten feuchten oder nassen Reinigung. Das bedeutet nicht nur einen enormen Aufwand, sondern es vielleicht bei Ihnen zu Hause gar nicht möglich. Können Sie sich wirklich vorstellen, Ihren Teppich in die Badewanne zu stecken? Vielleicht haben Sie gar keine Badewanne, spätestens dann tauchen die ersten Fragen auf. In der Regel ist spezielles Teppichshampoo nötig, außerdem werden besondere Teppichreiniger, beziehungsweise Geräte in Form von Nass-Saugern verwendet. Wenn Sie es selbst probieren wollen, können Sie sich diese Geräte auch ausleihen. Ein Profi verwendet aber auch professionelle Geräte – daran dürfen Sie denken. Macht es wirklich Sinn, sich große und schwere Geräte auszuleihen, um die Teppiche selbst zu reinigen? Sie können gerne einen Vergleich anstellen, wenn es um den zeitlichen Aufwand geht, den Sie im Vergleich zu einem professionellen Teppichreinigungsservice damit haben. Vergessen Sie nicht, dass nicht nur die Miete für ein solches Teppichreinigungsgerät und einen Nass-Sauger Geld kostet, sondern Sie müssen auch einiges für ein gutes Teppichreinigungsmittel hinlegen.

Sollte es sich beispielsweise um einen geknüpften oder gewebten Teppich handeln, gilt es weitere Überlegungen anzustellen. In diesem Fall spielt nämlich nicht nur das Material, sondern auch der gesamte Aufbau des Teppichs eine wichtige Rolle. Wenn Sie zu wenig Erfahrung mit der Reinigung von Teppichen haben, kann der Schuss schnell nach hinten losgehen. Obwohl Sie es gut meinen, verschlimmern Sie die Flecken vielleicht nur oder beschädigen das gute Stück sogar. Zum Entfernen von Flecken auf Teppichen gibt es viele Hausmittel, das ist klar. Wenn diese Hausmittel aber versagen, lohnt sich der Gang zum Teppichreinigungsservice auf jeden Fall.

Unterm Strich lohnt es sich

Sie müssen nicht automatisch davon ausgehen, dass die Reinigung Ihres Teppichs übermäßig teuer ist. Gerne können Sie auch einen Kostenvoranschlag einholen, wenn Sie alle Fakten nennen können. Dafür gilt es, sich einen guten Teppichreinigungsservice zu suchen und eine Anfrage zu schicken, damit Sie in der Folge ein Angebot in Händen halten. Vielleicht sind Sie positiv überrascht und können Ihre Entscheidung dann noch leichter treffen.

Fazit

Grundsätzlich gilt die Faustregel, dass Sie einen besonders kostbaren Teppich auch entsprechend vorsichtig und professionell reinigen lassen sollen. Handelt es sich vielleicht um einen hochwertigen Orientteppich oder um einen Flokati? Wenn der Teppich vielleicht sogar von Hand geknüpft wurde, sollten Sie nicht am falschen Ende sparen, wenn es um die korrekte Reinigung geht. Die Preise für eine professionelle Teppichreinigung werden meist pro Quadratmeter angegeben, nachdem Sie die Beschaffenheit und das Material des Teppichs genannt haben. Für besondere Teppiche gibt es aber auch Spezialwäschen, die manchmal auch einen Mottenschutz beinhalten. Gerne können Sie auch eine besondere Imprägnierung oder Imprägnierung in Auftrag geben.



Schreibe einen Kommentar